In Memoriam: Franck Biancheri

In diesen Tagen hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Franck Biancheri am 29. Oktober verstorben ist. Er gründete 1985  in Paris die Organisation EGEE die 3 Jahre später in AEGEE umbenannt wurde. Franck Biancheri brachte den Stein ins Rollen aus dem über die Jahre die größte interdisziplinäre Studierendenorganisation Europas wurde. Er überzeugte auch 1987 Francois Mitterand sich für die Finanzierung des Erasmus-Programms einzusetzen und gilt als einer der Väter dieses Programms. 1998 gründete er die europäische Denkfabrik Europe 2020. Außerdem war er Ehrenvorsitzender der Partei Newropeans die sich für die Demokratisierung der EU einsetzt. Seine Visionen werden weiterleben durch die vielen Menschen, die er inspiriert hat.

Es gibt hier einen Online-Thread um seine Gedanken für Franck Biancheri zu teilen:

In Key to Europe Euractiv Blog: http://aegee.blogactiv.eu/2012/10/31/in-memoriam-frank-biancheri/

Die Highlights seiner Rede bei der Agora in Enschede (NL) im Mai 2012:

Agora AEGEE Enschede MAY 2012 summary speech Franck Biancheri

 

Hier die Rede in ganzer Länge: